Hier schaue ich gerne vorbei

Freitag, 26. Juni 2015

Clematisblüte....

Zauberhaft blüht zur Zeit meine rosa Klematis. Scheinbar habe ich den richtigen Standort für die Waldrebe gewählt, denn sie blüht verlässlich jeden Sommer bis in den Herbst hinein. Die Wurzeln im Schatten, doch zum Klettern braucht sie Licht. So las ich die Anleitung fürs Pflanzen.
Als Dessert gab es gestern Trifle. Nun ist der Rest des Sandkuchens von letzter Woche auch verarbeitet. Quasi Clematis zum Dessert  .
verlinkt mit Holunderblütchen und Freutag

Kommentare:

  1. Ok....die Clematis ist ja sehr schön.....aber, was fällt Dir eigentlich ein, so eine Leckerei am frühen Morgen zu zeigen???!!! wohin jetzt mit meinem knurrendem Magen? Frechheit sowas!;-)
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. ganz wunderbar in szene gesetzt hast du die schöne clematis :-)
    lg und ein sonniges wochenende
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Clematis zum Dessert?? Oh, wie schön. :-)
    Dein Bild sieht traumhaft schön aus, farblich und fototechnisch einfach perfekt.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Auf dem Bild ist noch viel mehr schön, als nur die wundervolle Clematisblüte:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. *süss und wunderschön* eine richtige einladung mit deinem "design-rezepte-bild" !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein wunderschönes Bild!!
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Oh.. da stehen ja zwei Schälchen.. wie schön!! Vielleicht darf ich platznehmen und Dich einbissel kennenlernen?! Dein Arrangement sieht zauberhaft aus, liebe Carmen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich lecker an. Die Clematis ist schon eine echte Zicke! Aber du scheinst sie gezähmt zu haben. Schön sieht sie aus.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Carmen,
    deine Clematis ist ein Traum und das Drumherum sowieso:)
    Das Dessert könnte ich jetzt auch verdrücken:)
    Sommerliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Carmen
    Wunderschön ist deine Clematis und so hübsch fotografiert.
    Dein feines Dessert macht mir direkt Appetit, wäre bestimmt sehr lecker zu meinem Kaffee den ich neben mir habe.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen,
    Deine Leckereien zu den Blumen werden immer besser.
    So ein Schälchen wäre jetzt genau das Richtige, Schlemmen auf der Couch, herrlich.
    Die Clematis ist toll, meine ist verblüht, da kommt auch nichts mehr nach.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Eine Clematis passend zum Dessert - sehr fein gewählt!
    Schön ist sie, deine Clematis. Und dein Trifle sieht ausgesprochen köstlich aus.
    Stimmt übrigens, der Ahorn ist verwelkt auch so wunderbar dunkelrot, wie er den ganzen Sommer über Freude macht!

    Liebe Grüße an dich ... Frauke

    AntwortenLöschen
  13. ...sehr schön, die einzelne Clematisblüte...
    und lecker sieht das Dessert aus...so lässt sich der Sommer feiern,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Another beautiful arrangement, how lovely :-)
    You are right about clematis, we say that they like to have "cold feet and hot head".
    xx

    AntwortenLöschen
  15. Also die Clematis ist ja sehr schön, aber meine Augen wandern immer wieder zu dem Dessert. Das sieht sooo köstlich aus. Will ich jetzt auch haben. Menno.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  16. Mmmh, wie lecker das aussieht.... zusammen mit der Clematis wunderschön! ♥
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. sooo lecker!!! und kuchenreste verarbeiten finde ich super!!! allerdings bleibt bei mir nie was übrig, lach!!! deine blümchen sind wunderschön!!! einen schönen samstag wünscht angie, die sich sehr über deinen besuch gefreut hat!!!

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine traumhaft schöne Blüte - so schmeckt das Dessert bestimmt noch besser ;), ich bekomme Hunger!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  19. oh sieht das lecker aus. Meine Clematis sind leider alle eingegangen in den letzten Jahren.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen