Hier schaue ich gerne vorbei

Sonntag, 28. Juni 2015

Das kleine Schwarze ...Finale !!!!


Zum heutigen Finale des kleinen Schwarzen beinhaltet der Termin :

Es ist toll. Nie häte ich gedacht , dass ich mir ein schwarzes Kleid so gut an mir vorstellen kann.
Mein Kleid ist der Held in meinem Kleiderschrank. Er passt zu allen Schuhen und Taschen und trotzdem fehlen mir Schuhe in rot gelb grün lila.
Zeigt her eure Kleider. Und wer mag - zeigt eure Accessoires dazu. ( Schuhe, Ketten,Taschen, Hüte)

Meine Nähmaschiene lief heiß diese Woche. Das Kleid fertig zu nähen war nicht schwierig, der Stoff war nicht zickig, wohl aber das Futter. Fürs Futter einnähen brauchte ich Geduld, als es dann endlich drin war hatte sich der Rückenausschnitt verzogen. Also wieder das Teil raus, nochmal von Hand eingenäht und anprobiert. Den Kleidsaum nähte ich von Hand an, hat auch gedauert. Ich freue mich über das Kleid denn es passt sehr gut, ich fühle mich wohl darin und kann es auch zum Restaurantbesuch anziehen. Nach der ersten Anprobe dachte ich es wird zu eng, das hat sich in Wohlgefallen aufgelöst. Tatsächlich ist das selbstgenähte "Kleine Schwarze" der Held in meinem Kleiderschrank. Zum Kleid passen viele Accessoires , zum Beispiel mein Fransentuch. Ich mag es gerne schlicht und bleibe bei schwarzen Schuhen und wenigen Schmuckstücken. Ein schickes kleines Täschchen möchte ich mir noch kaufen.
Es ist mir gelungen das Jäckchen fertig zu nähen , hurra !! Aufwendig war das Schrägbandschneiden zum einfassen des Jäckchen, sowie den schmalen Schlauch der aufgenäht wurde. Durch das eingezogene Band entsteht die Kräuselung. Mit meinem Schragbandformer ging das wesentlich schneller als von Hand die schmalen Bänder zu bügeln. Fertiges Schrägband wie im Heft vorgeschlagen, hat mir zum Jäckchenstoff nicht gefallen. 
Kleidschnitt : Diana Moden Nr."7 Modell 5 H
Jäckchenschnitt : Simplicity Meine Nähmode 3/15 Modell 25
Ich freu mich  am Sew Along teilgenommen zu haben. Sylvia und Monika hatten die schöne Idee dazu . Danke an Euch fürs Begleiten und Organisieren des SewAlong !! 
Danke an die  lieben Kommentare die ich erhalten habe. Das hat mir ganz oft  Mut gemacht weiter durchzuhalten. Bei Sylvia ist heute das große Finale, dort gibt es  wunderbare" Kleine Schwarze" zu bewundern.



Freitag, 26. Juni 2015

Clematisblüte....

Zauberhaft blüht zur Zeit meine rosa Klematis. Scheinbar habe ich den richtigen Standort für die Waldrebe gewählt, denn sie blüht verlässlich jeden Sommer bis in den Herbst hinein. Die Wurzeln im Schatten, doch zum Klettern braucht sie Licht. So las ich die Anleitung fürs Pflanzen.
Als Dessert gab es gestern Trifle. Nun ist der Rest des Sandkuchens von letzter Woche auch verarbeitet. Quasi Clematis zum Dessert  .
verlinkt mit Holunderblütchen und Freutag

Sonntag, 21. Juni 2015

Sew Along " Das kleine Schwarze" 3. Teil


Heute dem 3. dritten Teil des Sew Along ( Zwischenstand ) sind folgende Themen vorgegeben :

Es läuft, das Kleid näht sich wie von selbst.
Ich bin schon fertig und so begeistert vom kleinen Schwarzen, ich werde mir sofort noch eins nähen. 
Nichts klappt hier, der Stoff macht Zicken, oder der Schnitt will einfach nicht passen aber ich beiße mich durch.

Von selbst hat es sich nicht genäht, aber ich komme gut voran. Problematisch war für mich das Kleid zu füttern. Mehrmals habe ich die Anleitung fürs Füttern durchgelesen bis ich das kapiert habe.
Bei der Anprobe habe ich gemerkt das Kleid ist ziemlich eng. Ich hatte 2 cm Nahtzugabe dazugeschnitten und dachte das passt. Inzwischen ist 1 cm Nahtzugabe im Kleid noch vorhanden, mehr geht nicht. Einen Reißverschluß nähe ich nicht ins Kleid dazu ist zu wenig Nahtstoff da. Trotzdem komme ich ins Kleid gut rein und wieder raus. Der Stoff hat keine Zicken gemacht sondern sich erstaunlich gut nähen lassen. Im Heft 3/15 Simplicity Meine Nähmode fand ich einen Schnitt für ein kurzes schwarzes Jäckchen. Stoff dafür liegt bereit und nennt sich Ausbrenner. Was sich hinter der Stoffbezeichnung Ausbrenner verbirgt weiß ich nicht. So ein Jäckchen würde mir zum Kleid sehr gut gefallen. Wenn ich das noch zeitlich schaffe. Das Nähen hat mir viel Freude gemacht, das Wetter war schlecht da konnte ich bei der Näherei bleiben.

Bin gespannt auf die Bilder und Berichte der anderen Teilnehmer des Sew Alongs die es bei Monika von Wollixundstoffix zu sehen gibt.

Freitag, 19. Juni 2015

Allerlei....


Allerlei Blühendes , warum nicht mal dekorativ in der Kuchenform ! Die weiß blaue Guglhupfform hing nur zu Dekozwecken in unserer Küche, jetzt hab ich sie mal mit rosa Nelken, Glockenblumen, Blüten des Frauenmantel und Knöpfchenblumen aus dem Garten befüllt.
Ein von mir gebackener Guglhupf steht schon fürsWochenende bereit, den wollte ich mit Puderzucker bestäuben dabei ist das Deckelchen abgefallen. Darum liegt so ein Puderzuckerhaufen auf dem Kuchen.



Meine "Allerlei Blümchen" schicke ich jetzt zu Helga von Holunderblütchen und zum Freutag.
Liebe Leser , ein angenehmes Wochenende mit viel Zeit zu tun was man liebt wünscht eure Carmen


Sonntag, 14. Juni 2015

Das kleine Schwarze 2. Teil


Wir nähen uns ein kleines Schwarzes , so lautet der Sew Along von Monika und Sylvia
Folgende Themen beinhalten den Zweiten Teil des Sew Alongs :

14.06.15  Schnitt- und Stoffvorstellung (bei Sylvia)

·    Ich habe einen tollen Schnitt aber noch nicht den passenden Stoff.
·     Ich habe einen tollen Stoff, aber noch nicht den passenden Schnitt.
·     Ich habe Stoffe in hellschwarz, mittelschwarz und dunkelschwarz und ich nähe  mir einfach mehrere.
·     Stoff und Schnitt sind gefunden und ich sehe mich mit langen schwarzen     Handschuhen, Zigarettenspitze und großem Hut auf einer tollen Cocktailparty.   

I   Im Diana Moden Heft Nr. 27 fand ich einen Schnitt für mein kleines Schwarzes. Am Schnitt gefält mir das in Fältchen gelegte Oberteil. Das Kleid wirkt dadurch nicht zu streng. Ich hoffe diesen Teil des Kleides ordentlich hinzubekommen. Der passende Stoff dazu ist aus meinem Fundus. Ein leichter, schwarzer Crepe Georgette den ich schon länger liegen habe . Das Kleid möchte ich füttern, der Stoff ist ein wenig durchsichtig. 
I   Ich freue mich auf das gemeinsame nähen mit den Teilnehmern dieses Sew Alongs. Danke an Monika und Sylvia die diesen tollen Sew Along ins Leben gerufen haben. Die Idee ist Spitze !!


Freitag, 12. Juni 2015

Pfingstrosen...

Im Trio gehts heute zum Friday Flowerday  und Freutag !!! Wie schnell doch so eine Woche vorbei ist , ich weiß nicht wie mir geschieht.
Die Pfingstrosen oder auch genannt Päonien sind jedes Jahr eine Augenweide. Ein leises, unbeschreiblich zartes Düftchen entströmt den rosa Wolken. Wenn die Blüte in Regentage fällt ist die Blütenpracht schnell vorbei. Ein Strauch wurden von mir  geteilt und an anderer Stelle eingepflanzt. Das hat gut geklappt , erstaunlicherweise zeigten sich im Folgejahr wieder recht schöne Blüten. 


                    " Der alte Garten "

Kaiserkron und Päonien rot,
Die müssen verzaubert sein,
Denn Vater und Mutter sind lange tot,
Was blühn sie hier so allein?

Der Springbrunnen plaudert noch immerfort
Von der alten schönen Zeit,
Eine Frau sitzt eingeschlafen dort,
Ihre Locken bedecken ihr Kleid.

Sie hat eine Laute in der Hand,
Als ob sie im Schlafe spricht,
Mir ist, als hätt ich sie sonst gekannt -
Still, geh vorbei und weck sie nicht!

Und wenn es dunkelt das Tal entlang,
Streift sie die Saiten sacht,
Da gibt's einen wunderbaren Klang
Durch den Garten die ganze Nacht.

Liebe Leser , begleitend auf dem Weg ins Wochenende ein Gedicht von Joseph von Eichendorff
Eure Carmen

Mittwoch, 10. Juni 2015

Das kleine Schwarze.....

Beim  Sew Along " Das kleine Schwarze " von Monika und Sylvia nähe ich gerne mit. Ein schwarzes, sommerliches Kleid fehlt in meinem Kleiderschrank. Schwarz trage ich gerne , bis jetzt nur in Form von Zweiteilern. Mein Wunschkleid wäre ein nicht zu elegantes , für viele Gelegenheiten tragbares , bequemes und nicht allzu schwer zu nähendes Kleid. Das alles unter einen Hut zu bekommen wird nicht einfach. Apropopo Hut ! Zum  Kleid brauche ich hübsche Schuhe , nicht meine Lieblingsbequemtreter. Kommt Zeit kommt Rad.

Im ersten Teil des Sew Alongs ging es um folgende Themen :

07.06. Ideen und Inspirationen bei Monika

  • Ich habe ein schönes schwarzes Kleid und brauche dringend mehr.
  • Ich habe kein schwarzes Kleid, brauche aber vielleicht doch dringend Eines?
  • Super, ich wollte schon seit langem ein schwarzes Kleid nähen, war mir aber unsicher ob die Farbe zu mir passt.
  • Ich habe einen Lieblingsschnitt und will den unbedingt noch aus einem schwarzen Stoff nähen.
  • Ich habe den ultimativen Schnitt für ein kleines Schwarzes.
Im zweiten Teil:
  • Ich habe einen tollen Schnitt aber noch nicht den passenden Stoff.
  • Ich habe einen tollen Stoff aber welchen Schnitt soll ich nehmen?
  • Ich habe Stoffe in hellschwarz, mittelschwarz und dunkelschwarz und nähe mir einfach mehrere Kleider.
  • Stoff und Schnitt sind gefunden und ich sehe mich mit langen Handschuhen, Zigarettenspitze und großem Hut auf einer Cocktailparty. 
Bis zum zweiten Teil des Sew Along sind es ein paar Tage, bis dahin entscheide ich mich für Stoff , Schnitt,  das Kleid füttern -  usw.
Herzlichen Dank für die tolle Idee und Organisation des Sew Along.

Freitag, 5. Juni 2015

Rhododendron-Blüte

im Töpfchen. Eine der großartigsten und eindruckvollsten Blüten im Gartenfrühling sind für mich die der Rhododendren. Zwei Exemplare wachsen in meinem Vorgarten. Ein roter und ein hell lila Strauch. Der Rote hat seinen Blütenrausch schon hinter sich, der lilafarbene befindet sich darin.  Ich kann mich gar nicht sattsehen an den seidig- zarten Blüten ! Ton in Ton  träumt im lila - weiß gepunkteten Töpfchen (ein Geschenk meines Töchterleins ) ein Blütenstengel.
Liebe  Gäste mit Flügeln verweilen ganz bestimmt sehr gerne im Rhododenddronstrauch, ich kann sie förmlich schmatzen hören beim genussreichen saugen des köstlichen Nektars.
Danke für den Besuch auch an die lieben Leser.

verlinkt mit Holunderblütchen und Freutag