Hier schaue ich gerne vorbei

Samstag, 30. Januar 2016

Kreatives Näh Chaos....

im Meisennest am Samstag . Heute habe ich meine Wassermühle aus der Hasenbach- Challenge fertiggestickt .
Bei Katrin gibt es eine schöne Mitmach -  Aktion, einen Puppenquilt nähen. Dank Dir dafür , liebe Katrin !Da bin ich gern dabei.
Als Muster für den kleinen Quilt habe ich mir ein Häuschen aus der Hasenbach Challeng verkleinert und genäht. Das habe ich nicht gut hinbekommen, ein Fehler in Form des falschen Hintergrund Stoffes hat sich eingeschlichen. Das hab ich erst beim bügeln bemerkt. Also wieder aufgetrennt , beim trennen den Stoff eingerissen , trotzdem wieder zusammen genäht. Ergebnis nach einer Stunde Trennerei : Pfusch ! Ich lass das dann mal nicht so und nähe ein neues Häuschen.
Liebe blog Besucher, danke für euer Interesse ! Ich wünsche Euch ein harmonisches Wochenende! Eure Carmen

Kommentare:

  1. Hallo Carmen! Was du für hübsche Stoffreste hast, damit hat man natürlich sehr viele Möglichkeiten hübsche Sachen anzufertigen...aber man muss dafür natürlich noch sehr viel Geschick und Ausdauer mitbringen. Mit den vielen kleinen Teilchen ist man ganz schön gefordert, kann ich mir denken. Hübsch sehen die Häuser aus, sogar ein Mühlenrad sehe ich.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße von Lollo

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das Trennen gehört leider auch immer zum Nähen auf Papier dazu. Aber denk Dir nix, das müssen wir alle! Und ich finde Deine Häuschen sehen hübsch aus, und vielleicht willst Du sie ja auch irgendwann mal noch in einer anderen Größe nähen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen,
    mir gefällt dein Näh-Kaos! So schön bunt ist es! :)

    Es ist mir schon mehrmals eingefallan, dann wieder vergessen: was macht Dein Wintermantel? Hast Du den schon gezeigt, nur ich habe es verpasst?

    Dir auch ein schönes, gemütliches Wochenende!
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen,
    da sind aber schon schöne Häuschen entstanden im schönen, bunten Chaos.
    Trennen gehört leider immer dazu. Das habe ich heute auch intensiv geübt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Oh, herrliche Häuser hast du genäht. Ich lasse es mir noch offen, ob ich bei der Puppen-Quilt-Aktion mitmache. Hüstel. Müsste dann wohl so ca. 6oder 12 Häuser schaffen. Und ich bin ja eher eine Nähschnecke. Wobei mein Kuschel-Teddy könnte so eine Kuscheldecke bestimmt gut gebrauchen.

    Auch ich hatte heute mit einem Haus Nähprobleme, konnte es aber retten.

    Deine schauen jedenfalls total fröhlich bunt aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Wow,es sieht bei Dir sehr schön aus,sehr kreativ!!
    Schon so viele Blöcke genäht.
    Leider ist bei mir meine Bernina Aurora kaputt und ich bin sehr traurig.
    L G Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Carmen,
    hübsche Häuschen hast du genäht! Und bei deinen hübschen Stoffen können noch einige folgen...
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe sehr gern das "Caos" der Farben: das bringt Freunde und Lust zu neuen Näharbeiten!! Liebe Grüssen, Mariuccia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Carmen uih das sieht toll aus.Ich kann gar nicht nähen,und bewundere das immer.So eine Decke sieht immer und überall toll aus.Dir noch einen schönen Sonntag,lg Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Carmen,
    ich bin völlig fasziniert von deinen ganz bezaubernden Häuschen!!!!
    Phantastisch!!
    Vor solchen Nähkünsten stehe ich immer bewundernd davor.
    Nähen kann ich leider gar nicht. Ich schaffe eine gerade Hosennaht und kann auch einen Knopf annähen, dann ist aber auch schon Schluss. Umso mehr bin ich von deinen Näharbeiten begeistert. Wirklich toll.
    Auch dein kreatives Nähchaos gefällt mir richtig gut, sehr inspirierend.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte - wie aufwendig und schön! Puzzlespiel und Geduldsarbeit zugleich ist Deine Häusle-Bauerei. Respekt. Viele Stoffreste habe ich auch, vielleicht probiere ich das auch mal.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  12. Lovely! I love the colors and energy of these photos.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  13. Es geht doch nichts über KREATIVES CHAOS! Grüssle, Ines

    AntwortenLöschen
  14. Sind das schöne Häuser geworden! Und beim Anblick Deiner Pfaff bekomme ich gleich feuchte Augen, die hat mich auch über 20 Jahre begleitet.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Your little house are quite charming and makes one long for spring. And your watermill is very beautiful standing in front of a flowery mountain. :-)

    AntwortenLöschen