Hier schaue ich gerne vorbei

Samstag, 7. Oktober 2017

Sedum

oder auch Fette Henne genannt , zieht  Schmetterlinge magisch an. Oft tummeln sich gleich mehrere auf dem rosa Blütendach . Ganz nah konnte ich die Falter beobachten wie sie mit ihrem langen Rüssel den Nektar heraussaugen . Total vertieft in den köstlichen Drunk müssen sie gewesen sein, keine Bewegung hat sie davon flattern lassen.
Blühendes im Garten gibt es noch, die Kpuzinerkresse beleuchtet mit ihren orange farbenen Blüten so manche dunkle Gartenecke . Auch die weisse Anemone lässt noch ihre Blüten sehen.
Für meinen Herbstkranz habe ich das Material im Wald gesammelt.  Die fedrigen Fruchtstände der Waldrebe , einige Hagebutten dazu ,  ein schlichter Kranz  auf dem Gartentisch . Die kleinen Teilchen rund um die Kerze sind aus Beton , von meiner lieben blog Freundin Kerstin .
Liebe Freunde und Leser , geniesst die Natur , die Farbenpracht des Herbstes, Eure Carmen
Danke fürs vorbeischauen .
verlinkt mit Rostrose ANL, Gartenglück ,

Kommentare:

  1. Liebe Carmen,
    deine Bildercollage ist wieder wunderschön...uns sogar noch ein bischen Sommerlich wie ich finde. :)
    Dein Herz mit dem tollen gestickten Schmetterling finde ich besonders schön...er passt so herrlich auf das Herz.

    Inzwischen habe ich mich auch mit dem Herbst angefreundet und genieße die Zeit mit den Kiddis und die letzten Sonnenstrahlen.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,
    wunderschöne Bilder aus deinem Garten.
    Der gestickte Schmetterling ist niedlich.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Carmen, ich mag diese schlichten Kränze sehr gerne, man kann sie einfach schön mit Kerzen dekoriert präsentieren. Fetthennen mag ich auch, vor allem ihr Farbenspiel bis zu ganz dunklem Rot.
    Toll sieht auch dein Schmetterlingsherz aus.
    LG und schönen Samstag, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Du hast noch so schöne Blumen und Blüten im Garten, einfach herrlich. Wir haben auch noch ein paar Astern und auch der gelbe Topinambur blüht noch, ebenso wie ein paar andere Blumen, die ich nicht mot Namen kenne. Einfach schön zu sehen, wie lange der Garten och Farben hat und noch etwas für die Insekten da ist.
    Dein Schmetterlingsherz ist wunderschön.

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderbare Fotocollage und traumhaft schöne Dekorationen! Schööön!

    AntwortenLöschen
  6. Jedes Jahr wieder: Schmetterlinge und Bienen satt auf der fetten Henne - habe sie überall im Garten, vorne, an der Seite und hinter dem Haus, denn es macht einfach Spaß!

    AntwortenLöschen
  7. Lovely is your heart and beautiful flower photos!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carmen,
    Die Schlichtheit Deines Kranzes gefällt mir, er ist wunderschön.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Heute ist hier nichts mit genießen liebe Carmen, heute ist es grau, es regnet und ist sooo ungemütlich draußen.
    Da kann ich leider nur inside genießen.
    Deine Bilder sind wunderschön und ich habe die Tage auch noch einen vereinzelten Schmetterling flattern sehen.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Carmen, jetzt mag ich sie auch, die Farben des Herbstes. Ich war vorhin - vor dem Regen - auch mit dem Fotoapparat im Garten unterwegs.
    Dein Herbstkranz ist so schön natürlich. Sind die Herzen, das Blatt und der Kuchen selber gemacht? Etwa aus Beton? Bei mir in der Garage trocknen seit heute Pilze, bin gespannt, ob das was wird.
    Danke übrigens für Deinen Besuch und Kommentar bei mir.
    Ein schönes Wochenende wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen,
    da sind dir wieder ganz besonders schöne und stimmige Bilder gelungen. Der Kranz ist bezaubernd geworden. Ebenfalls das Herzchen.
    Einen schönen Sonntag und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen,

    jaaa herrlich sieht das aus . So zeigt sich der Herbst von seiner allerschönsten Seite. Ich bin hier auch ständig am Sammeln von Blättern, Früchten und Beeren und möchte mir auch einen kleinen Herbstkranz machen, Deiner sieht ganz entzückend aus.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Der Herbst ist schön! Die Dekoration ist einfach und schön! Ich liebe es!
    Ich grüße dich!

    AntwortenLöschen
  14. Deine Collage ist wunderschön und voll von Sonnenschein <3 Dieses Jahr habe ich sehr wenige Schmetterlinge gesehen... Liebe Grüße und guten Sonntag.

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe die Fette Henne sehr und habe sie in mehreren Sorten bei mir. Sie wird so gerne von Bienen und Schmetterlingen besucht und blüht zuverlässig bis zum Frost. Ein Teppich-Sedum habe ich gerade mit einer weißen Anemone zusammen in meinen Herbstkübel gepflanzt
    .....das Herz mit dem Falter finde ich ja ganz besonders hübsch.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. So schön, ob fotografiert, gestickt oder gebunden deine Herbstdekoration.
    Der Schmetterling mit seinem behaarten Körper gefällt mir sehr gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Carmen
    Wunderschön sieht es in deinem Garten noch aus.
    Dein Kranz gefällt mir sehr gut und ganz besonders schön finde ich das Herz mit dem Schmetterling.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  18. Lange werden wir wohl keine Schmetterlinge mehr sehen, sie suchen sich bestimmt schon bald einen Platz zum überwintern, aber Du hast ja noch den schönen gestickten Schmetterling! Dein Herbstkranz ist sehr stimmungsvoll und sieht toll aus in Kombination mit den Kleinigkeiten von Deiner Freundin.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  19. Wirklich zauberhaft, auch im Oktober blüht es bei dir wunderschön.
    So niedlich, der gestickte Schmetterling und solch kleine Formen aus Beton habe ich noch nie gesehen, wie witzig.
    Ein rundum gelungener Post, liebe Carmen, vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Carmen,
    danke für deinen Besuch bei mir. Ich habe grad ein bisschen in deinem Blog gestöbert.
    Du zeigst ja sehr schöne Dinge. Ich konnte auch schon Schmetterlinge fotografieren,
    die ihren Rüssel sehr tief in die Fetthenne steckten. Ist allerdings schon länger her.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Carmen,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar bei mir...nun komme ich zum Gegenbesuch und bin ein wenig über deinen schönen Blog gewandert. Wie interessant ;-)...wir waren dieses Jahr ca. 15km vor Füssen zum Urlauben im Allgäu und uns hat die Gegend super gut gefallen.
    Herrlich blühen die Fetthennen und sind ein wahrlich toller Schmetterlingsmagnet - dein Herbstkranz gefällt mir und die kleinen Betonteile machen sich prima dazu.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  22. Ein wunderschönes Foto ist das mit der fetten Henne, die ich sehr mag und dem Schmetterling. Ich weiss nicht, wann ich das letzte Pfauenauge in echt gesehen habe.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Carmen,
    ja, Sedum lieben die Flattermänner (und die Bienen und Hummeln ebenso) - eine wunderbare, liebenswerte Pflanze, und auch deine übrigen Herbstblüher sind wunderhübsch! Sehr schön, dass auch auf dem Herzchen ein Schmetterling flattert - und wunderbar natürlich dein Kranz mit all dem süßen Zubehör! Ich freue mich schon auf deine Verlinkung bei ANL - DANKE! - das geht allerdings erst wieder ab 15.10., deshalb konntest du es nicht finden (Zwischen 2. und 14. eines Monats ist immer "ANL-Pause"... und dann kann man wieder 2 Wochen lang nach Herzenslust verlinken...:-))
    Alles Liebe und ein feines Wochenende!
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/10/island-kreuzfahrt-teil-7-husavik-ein.html

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Carmen,
    nach langer langer Blogpause hab ich ja soviel Schönes bei dir verpasst!!!
    Ganz bezaubernd sieht das Alles wieder aus bei dir.
    Ja und die kleinen Dekoteilchen... wie schön!!!
    Ich freu mich wenn sie dir gefallen.
    Herzlichen Dank!
    Ich geh jetzt stöbern in deinen tollen Bildern....
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen